• Das beste Pilsner Bier in PragSEIT 1843

    Die beste Pilsner Bier in Prag seit 1843
  • Hausgemachte KücheLendenbraten oder Gulasch mit Knödeln...

    Lendenbraten, Gulasch oder Braten Schweinefleischknöchel - traditionelle tschechische Küche
  • Restaurant U PinkasùHier sind alle gleich

    Hier sind alle gleich - Restaurant U Pinkasù
  • NationalgetränkEin richtig gezapftes Bier

    Bier, wie es unsere Vorfahren tippen - Traditionelle Bierspiegel
  • FÜR JEDEN ETWAS DABEI. Drei Etagen, fünf stilvoll eingerichtete Zimmer

    Drei Etagen, fünf stilvoll eingerichteten Zimmer - etwas für jeden
  • SOMMER BIERGARTENDer beste Sommertreef im Zentrum von Prag

    Der beste Sommer sitzt im Zentrum von Prag - es ist eine Garten U Pinkasù
  • Tradition seit 1843 Historisches Restaurant

    Der beste Sommer sitzt im Zentrum von Prag - es ist eine Garten U Pinkasù

Kommen Sie zu Pinkas, um den traditionellen Bierspiegel zu probieren, wie ihn schon unsere Vorfahren gezapft haben. Ein Bier mit dichtem Schaum, unpasteurisiert und nicht mit Kohlensäure angereichert, was wohltuend auf die Verdauung wirkt.

SAISONANGEBOT SAISONANGEBOTMai 2016

SOMMER GARTEN OPEN VON SAMSTAG !

Lieblinks Sommer Garten in diesem Jahr , am Samstag, den 7.Mai von 11:30 Stunden öffnen !

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Tischreservierung TischreservierungWir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie können Ihren Tisch im Voraus online  oder am Telefon +420 221 111 152 oder per e-mail: provoz@upinkasu.cz reservieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Unsere Lieblingsrezepte Unsere Lieblingsrezepte...an diesem Tag.
Lammroulade
In eine Schüssel geben wir die in Würfel geschnittenen Semmeln, feuchten sie mit Sahne an, geben Eier, Salz, geschnittene Petersilie, Pfeffer, Muskatblüte, das fein geschnittene Rauchfleisch hinzu und vermischen. Das Lammfleisch schneiden wir in Scheiben, klopfen und salzen es und über die ganze Flächen verstreichen wir die vorbereitete Fülle. Vorsichtig rollen wir es zusammen und binden es gründlich mit einer Schnur zusammen. Wir legen es in eine Pfanne mit Öl und Butter und braten es rasch im vorgeheizten Rohr an. Wir verringern die Temperatur und übergießen es unter gelegentlichem Aufgießen mit dem Bratensaft und unter langsamem Aufgießen backen wir es bis zum Weichwerden.